SYLVIE RINGER – CRABB, ROCK, STICK, LOSS

Sylvie Ringer: CRAB, ROCK, STICK, LOSS. Mit Textbeiträgen von Belinda Grace Gardner und Anne Simone Krüger, Kerber Verlag, Bielefeld 2019.

Zwischen Alltag und Traum, Geformtem und Formlosem, zwischen Erinnerung und Vorstellungskraft bewegt sich Sylvie Ringer in ihren Zeichnungen. Ausgangspunkt für ihr Buch Crab, Rock, Stick, Loss war ein mehrmonatiger Aufenthalt auf Malcolm Island, einer nördlich von Vancouver Island gelegenen Insel. Direkt und im unmittelbaren Umgang mit der Natur entstanden ihre Zeichnungen auf Papier und Leinwand. In ihren eindrücklichen Bildwelten werden Elemente aus Geschichte und Legenden, historische und mythologische Stätten ebenso wie die Landschaft zu Metaphern und Symbolen.

„Die Bewusstseinsschichten, die die Wahrnehmung bestimmen, finden in den Installationen eine Form, die die Künstlerin aus den einzelnen Zeichnungen zusammenfügt. Die Metaphern und Symbole ihrer Kunst verbinden sich hier zu einem großen Ganzen.“ ( Anne Simone Krüger )

Die Publikation erscheint bei Kerber Edition Young Art anlässlich eines DAAD-Auslandsstipendiums 2015 und daraufhin folgenden Aufenthalten auf Malcolm Island BC, Kanada, 2016-2018.

Mehr Informationen zu Sylvie Ringer gibt es hier.